AVM FRITZ!Box 5530 Fiber

Die AVM FRITZ!Box ist mehr als nur ein Router. Sie ist die zentrale Schaltstelle für Ihr Heimnetzwerk, bietet schnelles Internet, Telefonie, WLAN und smarte Funktionen für Ihr Zuhause. Entdecken Sie die umfassende Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der FRITZ!Box.

  • Router Glasfaseranschlüsse bis 1.000 MBit/s (AON/GPON) mit wechselbaren Glasfaser-Modul (SFP)
  • Mehr Performance, Flexibilität und stabilste Verbindungen mit modernem Wi-Fi 6
  • Höchste Reichweite und ultraschnelle Übertragung mit 2.400 MBit/s (5 GHz) und 600 MBit/s (2,4 GHz)
  • Komfortabel telefonieren mit bis zu 6 Schnurlostelefonen (DECT)
  • Smarthome-Zentrale für Licht, Wärme und Strom mit FRITZ!DECT-Produkte
179,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Estimated Shipping Widget will be displayed here! (with custom color)

Die FRITZ!Box 5530 Fiber bietet die komplette FRITZ!Box-Funktionalität direkt am Glasfaseranschluss. Dank wechselbarer Glasfaser-Module ist die FRITZ!Box 5530 sehr flexibel an allen in Deutschland gängigen Glasfaseranschlüssen mit bis zu 1.000 MBit/s (AON oder GPON) einsetzbar, Medienkonverter oder vorgeschaltetes Modem sind nicht mehr notwendig. In den integrierten Steckplatz für Glasfaser-Module im SFP-Format lässt sich – je nach Anschlusstyp – das passende FRITZ! SFP Steckmodul einsetzen. Um das Gigabit-Tempo sicher kabellos im Haus zu verteilen, ist die FRITZ!Box 5530 mit dem neuen Wi-Fi 6 ausgestattet. Ein 2,5 Gigabit-LAN-Abschluss rundet die Highspeed-Ausstattung ab.

Läuft an jedem Anschluss – dank austauschbaren Glasfaser-Transceivers

In Deutschland gibt es verschiedene Glasfaserzugangstechnologien. Die FRITZ!Box 5530 bietet ein modulares System für den Netzzugang über Glasfaser, das für die beiden häufigsten Verbindungsarten AON (z. B. viele Stadtnetzbetreiber) und GPON (Deutsche Telekom, Deutsche Glasfaser, Vodafone u. a.) vorbereitet ist. Die passenden FRITZ! SFP-Module sind im Lieferumfang enthalten.

Innovatives Wi-Fi 6 (WLAN AX) für ein Heimnetz mit vielen WLAN-Endgeräten

Der neue Standard Wi-Fi 6 trägt der stetig wachsenden Zahl an WLAN-Geräten Rechnung. Von Smartphones über Tablets, PCs, 4K-Fernseher und Lautsprecher bis hin zur smarten Lampe werden immer mehr Geräte gleichzeitig im WLAN verwendet. Durch Verringerung der Latenzzeiten sorgt Wi-Fi 6 für einen schnellen und stabilen Datenfluss. Insgesamt steht eine Bandbreite von 2.400 MBit/s im 5-GHz-Band und 600 MBit/s im 2,4-GHz-Band für viele parallele Anwendungen zur Verfügung. Bei den hohen Datendurchsätzen sorgt Wi-Fi 6 auch für längere Akkulaufzeiten der mobilen Geräte im Heimnetz.

Stark als Zentrale im WLAN Mesh

Als WLAN Mesh Zentrale ist die FRITZ!Box 5530 Fiber für höchste Anforderungen im Heimnetz vorbereitet. Im WLAN Mesh werden verteilte WLAN-Knoten (z. B. FRITZ!Box und mehrere FRITZ!Repeater) zu einem einzigen intelligenten WLAN-Netz zusammengefasst. Die FRITZ!Box 5530 Fiber bildet dabei die Zentrale des FRITZ! Mesh und steuert alle übrigen Zugangspunkte aktiv, so dass im Heimnetz genutzte WLAN-Endgeräte immer am Zugangspunkt mit der besten Verbindung angemeldet sind (WLAN Mesh Steering).

Telefonie-Optionen für jeden Anspruch

Die integrierte VoIP-TK-Anlage verfügt über einen Anschluss für ein analoges Telefon sowie über eine DECT-Basisstation für bis zu sechs Schnurlostelefone (z. B. alle FRITZ!Fon-Modelle). Per WLAN werden auch IP-Telefone und Smartphones zum vollwertigen Telefon am Anschluss. Mit integriertem Anrufbeantworter, lokalen und Online-Telefonbüchern sowie zahlreichen Komfortfunktionen bleiben bei der Telefonie – auch im professionellen Umfeld – keine Wünsche offen. Über den DECT-Funk steuert die FRITZ!Box auch Smarthome-Geräte wie die schaltbaren Steckdosen FRITZ!DECT 200 und 210 sowie die smarten Heizkörperregler FRITZ!DECT 301/302.

WEEE-Reg.-Nr. DE.: 86990390
AVM

AVM FRITZ!Box 5530 Fiber

179,90 €

Die FRITZ!Box 5530 Fiber bietet die komplette FRITZ!Box-Funktionalität direkt am Glasfaseranschluss. Dank wechselbarer Glasfaser-Module ist die FRITZ!Box 5530 sehr flexibel an allen in Deutschland gängigen Glasfaseranschlüssen mit bis zu 1.000 MBit/s (AON oder GPON) einsetzbar, Medienkonverter oder vorgeschaltetes Modem sind nicht mehr notwendig. In den integrierten Steckplatz für Glasfaser-Module im SFP-Format lässt sich – je nach Anschlusstyp – das passende FRITZ! SFP Steckmodul einsetzen. Um das Gigabit-Tempo sicher kabellos im Haus zu verteilen, ist die FRITZ!Box 5530 mit dem neuen Wi-Fi 6 ausgestattet. Ein 2,5 Gigabit-LAN-Abschluss rundet die Highspeed-Ausstattung ab.

Läuft an jedem Anschluss – dank austauschbaren Glasfaser-Transceivers

In Deutschland gibt es verschiedene Glasfaserzugangstechnologien. Die FRITZ!Box 5530 bietet ein modulares System für den Netzzugang über Glasfaser, das für die beiden häufigsten Verbindungsarten AON (z. B. viele Stadtnetzbetreiber) und GPON (Deutsche Telekom, Deutsche Glasfaser, Vodafone u. a.) vorbereitet ist. Die passenden FRITZ! SFP-Module sind im Lieferumfang enthalten.

Innovatives Wi-Fi 6 (WLAN AX) für ein Heimnetz mit vielen WLAN-Endgeräten

Der neue Standard Wi-Fi 6 trägt der stetig wachsenden Zahl an WLAN-Geräten Rechnung. Von Smartphones über Tablets, PCs, 4K-Fernseher und Lautsprecher bis hin zur smarten Lampe werden immer mehr Geräte gleichzeitig im WLAN verwendet. Durch Verringerung der Latenzzeiten sorgt Wi-Fi 6 für einen schnellen und stabilen Datenfluss. Insgesamt steht eine Bandbreite von 2.400 MBit/s im 5-GHz-Band und 600 MBit/s im 2,4-GHz-Band für viele parallele Anwendungen zur Verfügung. Bei den hohen Datendurchsätzen sorgt Wi-Fi 6 auch für längere Akkulaufzeiten der mobilen Geräte im Heimnetz.

Stark als Zentrale im WLAN Mesh

Als WLAN Mesh Zentrale ist die FRITZ!Box 5530 Fiber für höchste Anforderungen im Heimnetz vorbereitet. Im WLAN Mesh werden verteilte WLAN-Knoten (z. B. FRITZ!Box und mehrere FRITZ!Repeater) zu einem einzigen intelligenten WLAN-Netz zusammengefasst. Die FRITZ!Box 5530 Fiber bildet dabei die Zentrale des FRITZ! Mesh und steuert alle übrigen Zugangspunkte aktiv, so dass im Heimnetz genutzte WLAN-Endgeräte immer am Zugangspunkt mit der besten Verbindung angemeldet sind (WLAN Mesh Steering).

Telefonie-Optionen für jeden Anspruch

Die integrierte VoIP-TK-Anlage verfügt über einen Anschluss für ein analoges Telefon sowie über eine DECT-Basisstation für bis zu sechs Schnurlostelefone (z. B. alle FRITZ!Fon-Modelle). Per WLAN werden auch IP-Telefone und Smartphones zum vollwertigen Telefon am Anschluss. Mit integriertem Anrufbeantworter, lokalen und Online-Telefonbüchern sowie zahlreichen Komfortfunktionen bleiben bei der Telefonie – auch im professionellen Umfeld – keine Wünsche offen. Über den DECT-Funk steuert die FRITZ!Box auch Smarthome-Geräte wie die schaltbaren Steckdosen FRITZ!DECT 200 und 210 sowie die smarten Heizkörperregler FRITZ!DECT 301/302.

Produkt anzeigen