ASUS ROG CROSSHAIR VIII EXTREME AMD X570 Gaming-Mainboard EATX PCIe 4.0 WiFi 6E SATA M.2 USB 3.2

  • AMD-AM4-Sockel: Ryzen 5000, 4000, 3000, 2000 Serie, bis zu zwei M.2-Laufwerke, USB 3.2 Gen 2, AMD StoreMI.
  • Umfassendes Kühldesign: Erweiterte VRM-Kühlkörper, Aluminium-E/A-Abdeckung, 5 M.2-Kühlkörper, ROG Water-Cooling Zone.
  • Stabile Stromversorgung: 18+2 TI-Leistungsstufen, ProCool-II-Stromanschlüsse, japanische 10K-Black-Metallic-Kondensatoren.
  • Leistungsfähige Anschlussmöglichkeiten: USB 3.2 Gen 2×2 am Front-Panel, WiFi 6E, Marvell AQtion 10Gbit/s LAN, Intel 2,5Gbit/s LAN, ASUS LANGuard.
  • Branchenführender Gaming-Klang: ROG SupremeFX ALC4082, ESS ES9018Q2C DAC, ROG Clavis USB-Digital-Analog-Wandler.
  • Unerreichte Personalisierung: 2 Zoll LiveDash OLED, Aura-Sync-RGB-Beleuchtung, Aura-RGB-Header, adressierbare Gen-2-RGB-Header.
  • DIY-Design: ROG-Lüftersteuerung, I/O-Shield, V-Latch-Schalter, BIOS FlashBack, M.2 Q-Latch, Q-Code, FlexKey, Q-Connector, SafeSlot, Grafikkartenhalter
722,59 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Estimated Shipping Widget will be displayed here! (with custom color)

AMD X570 EATX Gaming-Mainboard mit 18+2 Leistungsstufen, fünf M.2-Steckplätzen, USB 3.2 Gen 2x2 Front-Panel-Anschluss mit PD 3.0 und 60W-Unterstützung, USB 3.2 Gen 2 Front-Panel-Anschluss, dualem Thunderbolt™ 4, Marvell® AQtion 10Gbit/s Ethernet, Intel® 2,5Gbit/s Ethernet, PCIe® 4.0, Onboard WiFi 6E und Aura-Sync-RGB-Beleuchtung

  • Bewährte Software: Im Lieferumfang ist ein 1-jähriges Abonnement für AIDA64 Extreme enthalten

 

ROG Crosshair VIII Extreme

Das ROG Crosshair VIII Extreme Mainboard ist optimal darauf vorbereitet, das Maximum aus den neuesten AMD-Ryzen™-5000-Prozessoren herauszuholen. Es verfügt über die neueste Hardware und Software, einschließlich eines neuen passiven Kühlungsdesigns, das eine außergewöhnliche thermische Leistung mit verbesserter Haltbarkeit verbindet. Mit dem dynamischen OC-Switcher, der automatisch zwischen AMDs Precision Boost Overdrive und manueller Übertaktung umschaltet, wird das Übertakten noch ein Stück einfacher.

PERFORMANCE

Das ROG Crosshair VIII Extreme-Mainboard wurde für kompromisslose Leistung entwickelt. Mit einem intelligenten VRM, das für 90 Ampere ausgelegt ist, hochwertigen Komponenten und einem optimierten Speicherlayout, ist das Mainboard problemlos in der Lage, die Overclocking-Anforderungen der AMD-Zen-3-Prozessoren zu erfüllen.

Spannungsversorgung - Teamed-Power-Architektur

Moderne CPU-Architekturen setzen neue Maßstäbe für das Power-Design des Mainboards, indem sie praktisch ohne Zeitverlust vom tiefsten Energiesparmodus auf Volllast umschalten können. Die neueste ROG-VRM-Architektur stellt sich dieser Herausforderung durch den Einsatz von zusammengeschalteten Leistungsstufen, die den Stromfluss blitzschnell regulieren und gleichzeitig eine vorbildliche Wärmeleistung ermöglichen.

ASUS war im Jahr 2005 mit dem A8N32-SLI-Deluxe-Mainboard der erste Hersteller, der Phasen-Doppler eingesetzt hat. Das VRM des Boards wurde gelobt, weil es die elektrische Leistungsfähigkeit der damals verfügbaren Komponenten auf elegante Weise überwunden und gleichzeitig die Spannungsschwankungen reduziert hat. Diese Vorteile führten dazu, dass sich Phasen-Doppler in der Branche als Standard durchgesetzt haben. Sie werden auch heute noch für ähnliche Zwecke eingesetzt.

Eine Verschiebung bei der CPU-Nachfrage

Die heutige CPU-Generation verfügt über mehr Kerne als ihre Vorgänger, die mit den neuesten Befehlssätzen in der Lage sind, rechenintensive Workloads in einem unglaublichen Tempo zu verarbeiten. Als zusätzlicher Vorteil verbrauchen diese Prozessoren im Leerlauf weniger Strom und können wesentlich schneller zwischen verschiedenen Lastzuständen wechseln. Diese Verbesserungen erfordern eine Neubewertung der Prioritäten des Power-Designs, da Phasen-Doppler eine Ausbreitungsverzögerung bewirken, die das transiente Verhalten behindert.

Gegen den Trend

Die neuesten integrierten Leistungskomponenten bewältigen höhere Ströme als die Bauteile von damals und ermöglichen so die Implementierung einer einfachen Schaltungstopologie, die durch die Verarbeitungsverzögerung von Phasen-Doppler nicht beeinträchtigt wird. Aus diesem Grund arbeitet das ROG Crosshair VIII Extreme mit zusammengeschalteten Leistungsstufen, um einen höheren Spitzenstrom pro Phase zu liefern und gleichzeitig die Wärmeleistung von phasenverdoppelten Designs zu erhalten.

Kühlleistung

Jede VRM-Komponente dient einem bestimmten Zweck. PWM-Controller steuern den Stromkreis, während die Leistungsstufen aus elektrischer und thermischer Sicht die Schwerstarbeit übernehmen. Aus diesem Grund kommen beim ROG Crosshair VIII Extreme 20 Leistungsstufen zum Einsatz. Die High-End-Leistungsstufen verfügen über einen niedriges RDSON zur Reduzierung von Schalt- und Leitungsverlusten, was zur Verbesserung des gesamten thermischen Spielraums beiträgt.

Arbeitsspeicher - ASUS OptiMem III

Optimem III bietet proprietäre Optimierungen des Memory-Trace-Layouts, um die Signalintegrität zu verbessern und Interferenzen zu reduzieren. Dies ermöglicht den Betrieb von Speicher-Kits mit niedrigeren Latenzen und reduzierten Spannungen bei gleichzeitig höheren Frequenzen. Bestücke das ROG Crosshair VIII Extreme mit deinen bevorzugten Modulen und maximiere den Durchsatz der neuesten AMD-Zen-3-Prozessoren für Anwendungen, die eine enorme Bandbreite erfordern, oder finde die Balance zwischen Infinity-Fabric und Speicherleistung für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen.

DYNAMISCHER OC-SWITCHER

Das ROG Crosshair VIII Extreme wurde entwickelt, um das Optimum aus den neuesten AMD-Prozessoren herauszuholen. Der neue OC Switcher ermöglicht eine optimale Performance, indem er zwischen Precision Boost Overdrive (PBO) und manuellen Übertaktungsmodi umschaltet und so die perfekte Balance für Single- und Multi-Thread-Aufgaben sicherstellt.

KÜHLUNG

Das ROG Crosshair VIII Extreme-Mainboard verfügt über ein vergrößertes Kühlsystem für das VRM und den Chipsatz sowie M.2-Kühlkörper mit Backplate-Blöcken, um die Wärme von den kritischen Komponenten abzuleiten. Dieses solide Kühlungskonzept wird durch zusätzliche Header für Lüfter, AIOs und Flüssigkeitskreisläufe unterstützt. Um das Ganze zu vervollständigen, bieten flexible Steuerungsoptionen die notwendigen Werkzeuge, um das ultimative High-Performance-System mit Wasserkühlung und niedriger Geräuschentwicklung zu bauen.

Optimiertes Kühldesign

Das ROG Crosshair VIII Extreme verfügt über die umfangreichsten Kühlungsoptionen aller Zeiten, konfigurierbar über Fan Xpert 4 oder das UEFI-BIOS.

ROG-Wasserkühlungszone

Die ROG-Wasserkühlungszone verfügt über zwei Anschlüsse für Sensoren zum Messen der Wassertemperatur und der Strömungsrate. Die erfassten Daten werden direkt an die AI-Suite-Software übermittelt – damit du jederzeit über die Kühltemperatur und die Strömungsgeschwindigkeit des gesamten Kreislaufs informiert bist.

ROG-Lüftersteuerung

Der ROG Fan Controller bietet sechs zusätzliche Header, die mit Fan Xpert 4 gesteuert werden können. Die Karte verfügt über zwei Temperatursensor-Header sowie zwei Thermistoren, die an verschiedene Komponenten angeschlossen werden können. Zusätzlich sind sechs ARGB-Header zur Beleuchtung von kompatiblen Lüftern und adressierbaren RGB-Strips vorhanden.

ANSCHLUSSMÖGLICHKEITEN

Erweiterte Verbindungsmöglichkeiten wie WiFi 6E und zwei Netzwerkanschlüsse decken die gesamte Bandbreite ab, die du für flüssiges Online- und LAN-Gaming brauchst. Auch Dateiübertragungen und Ladezeiten werden dank Front-Panel-USB-3.2-2x2-Header beschleunigt. Der Header unterstützt zusätzlich auch PD 3.0 mit einer Leistung von 60 Watt zum Laden von Geräten. Und für satten Premium-Sound ist SupremeFX Audio an Bord.

Netzwerk

Wi-Fi 6E

Die integrierte WiFi-6E-Technologie nutzt das neu verfügbare Funkspektrum im 6-GHz-Band, das eine bis zu dreimal höhere Bandbreite als das 5-GHz-Band bietet und über bis zu sieben 160MHz-Bänder verfügt, um ultraschnelle drahtlose Netzwerkgeschwindigkeiten mit verbesserter Kapazität und höherer Leistung zu ermöglich – auch in stark ausgelasteten WLAN-Umgebungen.

Marvell® AQtion 10 Gbps Ethernet

Das integrierte 10-Gbit/s-LAN wurde entwickelt, um die hohen Anforderungen von Power-Usern und Content-Erstellern zu erfüllen und liefert Heimnetzwerk-Technologie auf einem neuen Level. Mit einer bis zu 10x höheren Bandbreite im Vergleich zu herkömmlichen Gigabit-Netzwerken, kannst du unkomprimierte 4K-UHD-Videos streamen und Backups oder Datenübertragungen schneller durchführen als je zuvor.

Intel® 2.5 Gb Ethernet

Das integrierte 2,5Gbit/s-Netzwerk gibt der kabelgebundenen Verbindung einen Boost und sorgt für eine bis zu 250%-Steigerung gegenüber Standard-Netzwerkverbindungen. Das Ergebnis sind schnellere Dateiübertragungen, flüssigere Spiele ohne Verzögerungen und hochauflösendes Video-Streaming.

USB 3.2 Gen 2 Front-Panel-Anschlüsse

Zwei USB-3.2-Front-Panel-Anschlüsse bieten Anschlussmöglichkeiten Platz für eine Vielzahl von Geräten.

USB 3.2 Gen 2x2 Front-Panel-Anschluss

Der neueste USB-Standard nutzt eine zusätzliche USB-3.2-Gen-2-Lane für einen maximalen Datentransferdurchsatz von bis zu 20Gbit/s. Außerdem bietet PD 3.0 60W zum schnellen Aufladen von Geräten eine bis zu dreimal schnellere Ladegeschwindigkeit im Vergleich zum Aufladen mit 5 Watt / 5 Volt 1 A.

Zwei integrierte Thunderbolt-4-USB-Typ-C-Anschlüsse

Jeder Port bietet eine bidirektionale Bandbreite von bis zu 40Gbit/s für die neuesten Hochgeschwindigkeitsgeräte und -Laufwerke. Thunderbolt 4 unterstützt außerdem bis zu zwei externe 4K-Displays und erweitert die PCIe-Bandbreite auf bis zu 32Gbit/s.

Speichergeräte

Bereit für PCIe 4.0

Das ROG Crosshair VIII Extreme bietet fünf M.2-Steckplätze mit PCIe 4.0-Unterstützung für die neuesten GPUs und Hochgeschwindigkeits-SSDs.

ROG DIMM.2

Das exklusive ROG-DIMM.2-Modul ist eine innovative Erweiterungskarte, mit der zwei M.2-Laufwerke über die DDR4-Schnittstelle angeschlossen werden können. Zusätzlich kannst du einen optionalen Metallkühlkörper installieren, der die Kühlung verbessert. Das Ergebnis ist maximale Leistung und eine ansprechende Optik.
*DIMM.2 bietet Platz für M.2-Laufwerke mit einer Länge von bis zu 22110 (110mm)

Audio

SupremeFX

Die SupremeFX-Audio-Technologie von ROG liefert mit einem außergewöhnlichen Signal-Rauschabstand (SNR) von 113dB auf dem Line-In-Anschluss die beste Aufnahmequalität aller Zeiten. Ein Low-Dropout-Regler versorgt den SupremeFX ALC4082 Codec zuverlässig mit Strom. Darüber hinaus ist ein ESS® 9018Q2C DAC integriert.

ROG Clavis - Erlebe spektakulären Premium-Klang

Der kompakte ROG Clavis USB-Digital-Analog-Wandler bietet eine Vielzahl von Funktionen, die ein riesiges Upgrade für jedes kompatible Headset darstellen. Ein ESS 9281 QUAD DAC™ mit integriertem Verstärker und MQA-Wiedergabetechnologie (Master Quality Authenticated) begeistert mit erstklassigem HiFi-Audio, während die AI-Noise-Cancelling-Technologie dem Headset-Mikrofon eine kristallklare Sprachkommunikation ermöglicht.

OPTIMIERUNG

Das ROG Crosshair VIII Extreme bietet die nötigen Werkzeuge, um jedes System schnell und einfach zu optimieren. Für eine vollständige Kontrolle liefern das UEFI-BIOS und die 5-Wege-Optimierung zahlreiche Anpassungsoptionen für sämtliche Systembereiche.

Performance-Upgrade

AI Suite 3 bietet eine Systemsteuerung im Dashboard-Style, mit der du mühelos fast jeden Aspekt deines ROG-Crosshair-VIII-Extreme-Systems optimieren kannst. Finde die perfekte Balance zwischen Performance, Kühlung, Stabilität und Effizienz – alles über eine einfache und intuitive Benutzeroberfläche.

UEFI BIOS

Das bewährte ROG UEFI (BIOS) bietet alles, was du brauchst, um dein System zu konfigurieren, zu optimieren und zu tunen. Es bietet auf intelligente Weise vereinfachte Optionen für PC-Neulinge und umfassende Funktionen für erfahrene Veteranen.

Präzise Spannungsüberwachung

Gewöhnliche Mainboards verwenden Single-Ended-Sensorschaltungen, die anfällig für Rauschen sind und bei denen die Spannungsschienen an einer Stelle abgegriffen werden müssen, die für eine genaue Überwachung nicht ideal ist. Diese Probleme führen zu einer starken Abweichung zwischen der Spannung, die den Komponenten zugeführt wird, und den an die Software gemeldeten Werten. Das ROG Crosshair VIII Extreme ist mit einer Differenzial-Sensorschaltung ausgestattet, die Rauschen unterdrückt und die Messwerte direkt von der CPU und dem Endpunkt der Hauptspannungsschienen abnimmt. Dies vereinfacht das Übertakten und Tunen, indem eine präzisere Erfassung der Spannungen ermöglicht wird.

PERSONALISIEREN

Neben einer außergewöhnlichen Performance bietet das ROG Crosshair VIII Extreme auch umfangreiche Styling- und Anpassungsmöglichkeiten, mit denen du ein System aufbauen kannst, das sich wirklich von der Masse abhebt.

Erschaffe deine eigene Gaming-Welt mit Aura-Sync

Spiele auf dem nächsten Level mit einer Optik, die perfekt auf Aura Sync abgestimmt ist. Die voreingestellten Beleuchtungseffekte können einfach mit kompatiblen ROG-Grafikkarten, Monitoren, Mäusen und Tastaturen synchronisiert werden, um deinem Setup einen einheitlichen Look zu verleihen.

Adressierbare Gen-2-RGB-Header

Die adressierbaren Gen-2-RGB-Header können über die Aura-Software gesteuert werden, die deine bevorzugten Beleuchtungseffekte automatisch an die Anzahl der LEDs auf der angeschlossenen Hardware oder den verbundenen Leuchtstreifen anpasst. Die neuen Anschlüsse sind außerdem abwärtskompatibel zu bereits vorhandenen Aura-RGB-Komponenten.

LiveDash OLED

Das ROG Crosshair VIII Extreme ist mit LiveDash ausgestattet, einem integrierten 2-Zoll-OLED-Display, das nützliche Informationen und anpassbare Grafiken anzeigt. Während der POST-Phase (Power-On Self-Test) zeigt das OLED wichtige Informationen in einfacher Sprache und über traditionelle POST-Codes an. Im Normalbetrieb kann das Display programmiert werden, wahlweise die CPU-Frequenz, Gerätetemperaturen, Lüfterdrehzahlen oder Wasserkühlungsinformationen anzuzeigen. Das standardmäßige OLED-GIF kann auch mit einem eigenen Bild oder einer benutzerdefinierten Animation personalisiert werden.

WEEE-Reg.-Nr. DE.: 38765828
ASUS

ASUS ROG CROSSHAIR VIII EXTREME AMD X570 Gaming-Mainboard EATX PCIe 4.0 WiFi 6E SATA M.2 USB 3.2

722,59 €

AMD X570 EATX Gaming-Mainboard mit 18+2 Leistungsstufen, fünf M.2-Steckplätzen, USB 3.2 Gen 2x2 Front-Panel-Anschluss mit PD 3.0 und 60W-Unterstützung, USB 3.2 Gen 2 Front-Panel-Anschluss, dualem Thunderbolt™ 4, Marvell® AQtion 10Gbit/s Ethernet, Intel® 2,5Gbit/s Ethernet, PCIe® 4.0, Onboard WiFi 6E und Aura-Sync-RGB-Beleuchtung

 

ROG Crosshair VIII Extreme

Das ROG Crosshair VIII Extreme Mainboard ist optimal darauf vorbereitet, das Maximum aus den neuesten AMD-Ryzen™-5000-Prozessoren herauszuholen. Es verfügt über die neueste Hardware und Software, einschließlich eines neuen passiven Kühlungsdesigns, das eine außergewöhnliche thermische Leistung mit verbesserter Haltbarkeit verbindet. Mit dem dynamischen OC-Switcher, der automatisch zwischen AMDs Precision Boost Overdrive und manueller Übertaktung umschaltet, wird das Übertakten noch ein Stück einfacher.

PERFORMANCE

Das ROG Crosshair VIII Extreme-Mainboard wurde für kompromisslose Leistung entwickelt. Mit einem intelligenten VRM, das für 90 Ampere ausgelegt ist, hochwertigen Komponenten und einem optimierten Speicherlayout, ist das Mainboard problemlos in der Lage, die Overclocking-Anforderungen der AMD-Zen-3-Prozessoren zu erfüllen.

Spannungsversorgung - Teamed-Power-Architektur

Moderne CPU-Architekturen setzen neue Maßstäbe für das Power-Design des Mainboards, indem sie praktisch ohne Zeitverlust vom tiefsten Energiesparmodus auf Volllast umschalten können. Die neueste ROG-VRM-Architektur stellt sich dieser Herausforderung durch den Einsatz von zusammengeschalteten Leistungsstufen, die den Stromfluss blitzschnell regulieren und gleichzeitig eine vorbildliche Wärmeleistung ermöglichen.

ASUS war im Jahr 2005 mit dem A8N32-SLI-Deluxe-Mainboard der erste Hersteller, der Phasen-Doppler eingesetzt hat. Das VRM des Boards wurde gelobt, weil es die elektrische Leistungsfähigkeit der damals verfügbaren Komponenten auf elegante Weise überwunden und gleichzeitig die Spannungsschwankungen reduziert hat. Diese Vorteile führten dazu, dass sich Phasen-Doppler in der Branche als Standard durchgesetzt haben. Sie werden auch heute noch für ähnliche Zwecke eingesetzt.

Eine Verschiebung bei der CPU-Nachfrage

Die heutige CPU-Generation verfügt über mehr Kerne als ihre Vorgänger, die mit den neuesten Befehlssätzen in der Lage sind, rechenintensive Workloads in einem unglaublichen Tempo zu verarbeiten. Als zusätzlicher Vorteil verbrauchen diese Prozessoren im Leerlauf weniger Strom und können wesentlich schneller zwischen verschiedenen Lastzuständen wechseln. Diese Verbesserungen erfordern eine Neubewertung der Prioritäten des Power-Designs, da Phasen-Doppler eine Ausbreitungsverzögerung bewirken, die das transiente Verhalten behindert.

Gegen den Trend

Die neuesten integrierten Leistungskomponenten bewältigen höhere Ströme als die Bauteile von damals und ermöglichen so die Implementierung einer einfachen Schaltungstopologie, die durch die Verarbeitungsverzögerung von Phasen-Doppler nicht beeinträchtigt wird. Aus diesem Grund arbeitet das ROG Crosshair VIII Extreme mit zusammengeschalteten Leistungsstufen, um einen höheren Spitzenstrom pro Phase zu liefern und gleichzeitig die Wärmeleistung von phasenverdoppelten Designs zu erhalten.

Kühlleistung

Jede VRM-Komponente dient einem bestimmten Zweck. PWM-Controller steuern den Stromkreis, während die Leistungsstufen aus elektrischer und thermischer Sicht die Schwerstarbeit übernehmen. Aus diesem Grund kommen beim ROG Crosshair VIII Extreme 20 Leistungsstufen zum Einsatz. Die High-End-Leistungsstufen verfügen über einen niedriges RDSON zur Reduzierung von Schalt- und Leitungsverlusten, was zur Verbesserung des gesamten thermischen Spielraums beiträgt.

Arbeitsspeicher - ASUS OptiMem III

Optimem III bietet proprietäre Optimierungen des Memory-Trace-Layouts, um die Signalintegrität zu verbessern und Interferenzen zu reduzieren. Dies ermöglicht den Betrieb von Speicher-Kits mit niedrigeren Latenzen und reduzierten Spannungen bei gleichzeitig höheren Frequenzen. Bestücke das ROG Crosshair VIII Extreme mit deinen bevorzugten Modulen und maximiere den Durchsatz der neuesten AMD-Zen-3-Prozessoren für Anwendungen, die eine enorme Bandbreite erfordern, oder finde die Balance zwischen Infinity-Fabric und Speicherleistung für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen.

DYNAMISCHER OC-SWITCHER

Das ROG Crosshair VIII Extreme wurde entwickelt, um das Optimum aus den neuesten AMD-Prozessoren herauszuholen. Der neue OC Switcher ermöglicht eine optimale Performance, indem er zwischen Precision Boost Overdrive (PBO) und manuellen Übertaktungsmodi umschaltet und so die perfekte Balance für Single- und Multi-Thread-Aufgaben sicherstellt.

KÜHLUNG

Das ROG Crosshair VIII Extreme-Mainboard verfügt über ein vergrößertes Kühlsystem für das VRM und den Chipsatz sowie M.2-Kühlkörper mit Backplate-Blöcken, um die Wärme von den kritischen Komponenten abzuleiten. Dieses solide Kühlungskonzept wird durch zusätzliche Header für Lüfter, AIOs und Flüssigkeitskreisläufe unterstützt. Um das Ganze zu vervollständigen, bieten flexible Steuerungsoptionen die notwendigen Werkzeuge, um das ultimative High-Performance-System mit Wasserkühlung und niedriger Geräuschentwicklung zu bauen.

Optimiertes Kühldesign

Das ROG Crosshair VIII Extreme verfügt über die umfangreichsten Kühlungsoptionen aller Zeiten, konfigurierbar über Fan Xpert 4 oder das UEFI-BIOS.

ROG-Wasserkühlungszone

Die ROG-Wasserkühlungszone verfügt über zwei Anschlüsse für Sensoren zum Messen der Wassertemperatur und der Strömungsrate. Die erfassten Daten werden direkt an die AI-Suite-Software übermittelt – damit du jederzeit über die Kühltemperatur und die Strömungsgeschwindigkeit des gesamten Kreislaufs informiert bist.

ROG-Lüftersteuerung

Der ROG Fan Controller bietet sechs zusätzliche Header, die mit Fan Xpert 4 gesteuert werden können. Die Karte verfügt über zwei Temperatursensor-Header sowie zwei Thermistoren, die an verschiedene Komponenten angeschlossen werden können. Zusätzlich sind sechs ARGB-Header zur Beleuchtung von kompatiblen Lüftern und adressierbaren RGB-Strips vorhanden.

ANSCHLUSSMÖGLICHKEITEN

Erweiterte Verbindungsmöglichkeiten wie WiFi 6E und zwei Netzwerkanschlüsse decken die gesamte Bandbreite ab, die du für flüssiges Online- und LAN-Gaming brauchst. Auch Dateiübertragungen und Ladezeiten werden dank Front-Panel-USB-3.2-2x2-Header beschleunigt. Der Header unterstützt zusätzlich auch PD 3.0 mit einer Leistung von 60 Watt zum Laden von Geräten. Und für satten Premium-Sound ist SupremeFX Audio an Bord.

Netzwerk

Wi-Fi 6E

Die integrierte WiFi-6E-Technologie nutzt das neu verfügbare Funkspektrum im 6-GHz-Band, das eine bis zu dreimal höhere Bandbreite als das 5-GHz-Band bietet und über bis zu sieben 160MHz-Bänder verfügt, um ultraschnelle drahtlose Netzwerkgeschwindigkeiten mit verbesserter Kapazität und höherer Leistung zu ermöglich – auch in stark ausgelasteten WLAN-Umgebungen.

Marvell® AQtion 10 Gbps Ethernet

Das integrierte 10-Gbit/s-LAN wurde entwickelt, um die hohen Anforderungen von Power-Usern und Content-Erstellern zu erfüllen und liefert Heimnetzwerk-Technologie auf einem neuen Level. Mit einer bis zu 10x höheren Bandbreite im Vergleich zu herkömmlichen Gigabit-Netzwerken, kannst du unkomprimierte 4K-UHD-Videos streamen und Backups oder Datenübertragungen schneller durchführen als je zuvor.

Intel® 2.5 Gb Ethernet

Das integrierte 2,5Gbit/s-Netzwerk gibt der kabelgebundenen Verbindung einen Boost und sorgt für eine bis zu 250%-Steigerung gegenüber Standard-Netzwerkverbindungen. Das Ergebnis sind schnellere Dateiübertragungen, flüssigere Spiele ohne Verzögerungen und hochauflösendes Video-Streaming.

USB 3.2 Gen 2 Front-Panel-Anschlüsse

Zwei USB-3.2-Front-Panel-Anschlüsse bieten Anschlussmöglichkeiten Platz für eine Vielzahl von Geräten.

USB 3.2 Gen 2x2 Front-Panel-Anschluss

Der neueste USB-Standard nutzt eine zusätzliche USB-3.2-Gen-2-Lane für einen maximalen Datentransferdurchsatz von bis zu 20Gbit/s. Außerdem bietet PD 3.0 60W zum schnellen Aufladen von Geräten eine bis zu dreimal schnellere Ladegeschwindigkeit im Vergleich zum Aufladen mit 5 Watt / 5 Volt 1 A.

Zwei integrierte Thunderbolt-4-USB-Typ-C-Anschlüsse

Jeder Port bietet eine bidirektionale Bandbreite von bis zu 40Gbit/s für die neuesten Hochgeschwindigkeitsgeräte und -Laufwerke. Thunderbolt 4 unterstützt außerdem bis zu zwei externe 4K-Displays und erweitert die PCIe-Bandbreite auf bis zu 32Gbit/s.

Speichergeräte

Bereit für PCIe 4.0

Das ROG Crosshair VIII Extreme bietet fünf M.2-Steckplätze mit PCIe 4.0-Unterstützung für die neuesten GPUs und Hochgeschwindigkeits-SSDs.

ROG DIMM.2

Das exklusive ROG-DIMM.2-Modul ist eine innovative Erweiterungskarte, mit der zwei M.2-Laufwerke über die DDR4-Schnittstelle angeschlossen werden können. Zusätzlich kannst du einen optionalen Metallkühlkörper installieren, der die Kühlung verbessert. Das Ergebnis ist maximale Leistung und eine ansprechende Optik.
*DIMM.2 bietet Platz für M.2-Laufwerke mit einer Länge von bis zu 22110 (110mm)

Audio

SupremeFX

Die SupremeFX-Audio-Technologie von ROG liefert mit einem außergewöhnlichen Signal-Rauschabstand (SNR) von 113dB auf dem Line-In-Anschluss die beste Aufnahmequalität aller Zeiten. Ein Low-Dropout-Regler versorgt den SupremeFX ALC4082 Codec zuverlässig mit Strom. Darüber hinaus ist ein ESS® 9018Q2C DAC integriert.

ROG Clavis - Erlebe spektakulären Premium-Klang

Der kompakte ROG Clavis USB-Digital-Analog-Wandler bietet eine Vielzahl von Funktionen, die ein riesiges Upgrade für jedes kompatible Headset darstellen. Ein ESS 9281 QUAD DAC™ mit integriertem Verstärker und MQA-Wiedergabetechnologie (Master Quality Authenticated) begeistert mit erstklassigem HiFi-Audio, während die AI-Noise-Cancelling-Technologie dem Headset-Mikrofon eine kristallklare Sprachkommunikation ermöglicht.

OPTIMIERUNG

Das ROG Crosshair VIII Extreme bietet die nötigen Werkzeuge, um jedes System schnell und einfach zu optimieren. Für eine vollständige Kontrolle liefern das UEFI-BIOS und die 5-Wege-Optimierung zahlreiche Anpassungsoptionen für sämtliche Systembereiche.

Performance-Upgrade

AI Suite 3 bietet eine Systemsteuerung im Dashboard-Style, mit der du mühelos fast jeden Aspekt deines ROG-Crosshair-VIII-Extreme-Systems optimieren kannst. Finde die perfekte Balance zwischen Performance, Kühlung, Stabilität und Effizienz – alles über eine einfache und intuitive Benutzeroberfläche.

UEFI BIOS

Das bewährte ROG UEFI (BIOS) bietet alles, was du brauchst, um dein System zu konfigurieren, zu optimieren und zu tunen. Es bietet auf intelligente Weise vereinfachte Optionen für PC-Neulinge und umfassende Funktionen für erfahrene Veteranen.

Präzise Spannungsüberwachung

Gewöhnliche Mainboards verwenden Single-Ended-Sensorschaltungen, die anfällig für Rauschen sind und bei denen die Spannungsschienen an einer Stelle abgegriffen werden müssen, die für eine genaue Überwachung nicht ideal ist. Diese Probleme führen zu einer starken Abweichung zwischen der Spannung, die den Komponenten zugeführt wird, und den an die Software gemeldeten Werten. Das ROG Crosshair VIII Extreme ist mit einer Differenzial-Sensorschaltung ausgestattet, die Rauschen unterdrückt und die Messwerte direkt von der CPU und dem Endpunkt der Hauptspannungsschienen abnimmt. Dies vereinfacht das Übertakten und Tunen, indem eine präzisere Erfassung der Spannungen ermöglicht wird.

PERSONALISIEREN

Neben einer außergewöhnlichen Performance bietet das ROG Crosshair VIII Extreme auch umfangreiche Styling- und Anpassungsmöglichkeiten, mit denen du ein System aufbauen kannst, das sich wirklich von der Masse abhebt.

Erschaffe deine eigene Gaming-Welt mit Aura-Sync

Spiele auf dem nächsten Level mit einer Optik, die perfekt auf Aura Sync abgestimmt ist. Die voreingestellten Beleuchtungseffekte können einfach mit kompatiblen ROG-Grafikkarten, Monitoren, Mäusen und Tastaturen synchronisiert werden, um deinem Setup einen einheitlichen Look zu verleihen.

Adressierbare Gen-2-RGB-Header

Die adressierbaren Gen-2-RGB-Header können über die Aura-Software gesteuert werden, die deine bevorzugten Beleuchtungseffekte automatisch an die Anzahl der LEDs auf der angeschlossenen Hardware oder den verbundenen Leuchtstreifen anpasst. Die neuen Anschlüsse sind außerdem abwärtskompatibel zu bereits vorhandenen Aura-RGB-Komponenten.

LiveDash OLED

Das ROG Crosshair VIII Extreme ist mit LiveDash ausgestattet, einem integrierten 2-Zoll-OLED-Display, das nützliche Informationen und anpassbare Grafiken anzeigt. Während der POST-Phase (Power-On Self-Test) zeigt das OLED wichtige Informationen in einfacher Sprache und über traditionelle POST-Codes an. Im Normalbetrieb kann das Display programmiert werden, wahlweise die CPU-Frequenz, Gerätetemperaturen, Lüfterdrehzahlen oder Wasserkühlungsinformationen anzuzeigen. Das standardmäßige OLED-GIF kann auch mit einem eigenen Bild oder einer benutzerdefinierten Animation personalisiert werden.

Produkt anzeigen